Dienstleistungen fürs Wohnen im besten Alter

ImmoChange – Begleitung von älteren Mieterschaften bei Wohnungskündigungen

Der rege Bautätigkeit führt zur Realisierung von immer mehr Ersatzneubauten. Damit verbundene Leerkündigungen treffen vor allem langjährige Mieter. Diese stehen oft im Pensionierungsalter und nicht wenige benötigen Unterstützung in der Wohnungssuche.

Für Bewirtschafter und Verwalter von Immobilien bietet die neue Weiterbildung ‚ImmoChange‘ das nötige Rüstzeug für einen behutsamen Umgang mit älteren Menschen.

Auch Immobilien kommen ins Alter…

Viele Liegenschaften, insbesondere aus den 80er Jahren, stehen vor einem Sanierungszyklus. Investoren ersetzen eine Vielzahl älterer Gebäude gar zunehmend durch Ersatzneubauten. Moderne Grundrisse, energieeffiziente Gebäude und Verdichtungsanliegen sind die Hauptargumente dafür.

So hat sich in der Stadt Zürich der Anteil der Entmietungen in den letzten 10 Jahren nahezu verdoppelt und zwar von 25% auf 46%. Auch in anderen Teilen des Kantons Zürich ist das Phänomen zu beobachten.

… die Mieterschaften auch!

Gerade für langjährige Mieter sind sanierungsbedingte Leer-kündigungen einschneidende, ja teils traumatische Erlebnisse. Es ist schwierig, das vertraute Umfeld aufgeben zu müssen und sich auf dem Immobilienmarkt neu zurechtzufinden.

Ich erlebe dies auch in meiner Beratungspraxis. Am stärksten betroffen sind Senioren mit kleinem Budget und ohne Unterstützung von Angehörigen.

ImmoChange – Nötiges Fachwissen für vorausschauende Immobilienbewirtschafter

Der SVIT Zürich (Schweizerische Verband der Immobilienwirtschaft SVIT) hat das Problem erkannt: Ältere Mieterschaften benötigen kompetente Unterstützung während dieser schwierigen Zeit. Aus diesem Grund bietet der SVIT Zürich ab Herbst 2020 eine massgeschneiderte Weiterbildung für Profis der Immobilienwirtschaft an.

Diese Weiterbildungsinitiative des SVIT erachte ich als wichtiges Engagement. Der SVIT hat erkannt, dass ältere Mieter ein wichtiges Kundensegment mit besonderen Bedürfnissen sind.

Teilnehmende werden befähigt, durchdachte Konzepte mit den Immobilieneigentümern zu entwicklen und umzusetzen. Ausserdem sollen Immobilienverwalter als kompetente und vertrauenswürdige Gesprächspartner für ältere Mieterinnen und Mieter auftreten können.

Mehr Infos hier.

ImmoChange startet diesen Herbst – jetzt anmelden

Es freut mich, als Dozent einen Beitrag beisteuern zu können. Teilnehmende lernen wichtige gerontologische Grundsätze, die sie in der täglichen Beratungspraxis anwenden können.

Der Kurs startet am 27. Oktober 2020 und dauert bis 9. Februar 2021, jeweils Dienstags von 09.00 bis 15.30 Uhr. Dozierende sind allesamt Fachleute aus der Praxis. Absolventen erhalten nach erfolgter Prüfung das Zertifikat ‚ImmoChange Bewirtschafter‘ des SVIT.

Anmeldungen sind ab sofort möglich.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.