Dienstleistungen fürs Wohnen im besten Alter

Die demografischen Realitäten erreichen die Immobilienbranche

Soeben erschienen: ‚Demografie, Wohnen, Immobilien‘

Eine neue Buchpublikation vom Springer Verlag und Demografik, dem Kompetenzzentrum für Demografie, Basel, legt den Fokus auf die Schnittstelle zwischen Demografie und Immobilien.

Experten aus Deutschland und der Schweiz beleuchten in zehn Beiträgen den Einfluss der Demografie auf das Wohnen und den Immobilienmarkt in verschiedenen Regionen der Welt.

Siehe hier den Beitrag zur Schweiz:

Leben und Wohnen im Alter in der Schweiz – Herausforderungen und Stossrichtungen von David B. Fässler

Ältere Menschen haben spezifische Bedürfnisse, wollen aber in ‘normalen’ Wohnungen und in durchmischten Quartieren alt werden. Die sich daraus ergebenden Erkenntnisse sind für Immobilieninvestoren relevant.

Zum Inhaltsverzeichnis und zur Bestellung.

Demografie, Wohnen, Immobilien, Hrsg. Hendrik Budliger,  165 Seiten, Springer Verlag in Zusammenarbeit mit Demografik, eBook CHF 33.50, Buch CHF 42.–.

Das Autorenteam freut sich über das Interesse und angeregte Diskussionen.

Book cover

 

Schreibe einen Kommentar

Bitte fülle alle mit * gekennzeichneten Felder aus.