Dienstleistungen fürs Wohnen im besten Alter

News

Planen Sie heute die Alterswohnungen von morgen

Aufgrund der demographischen Entwicklungen liegt es auf der Hand: Vorausschauende Investoren planen und konzipieren heute jede neue Wohnsiedlung oder Totalsanierung alterstauglich. Nutzen Sie dazu unseren Kriterienkatalog. Chancen auch bei Sanierungen - mit Pragmatismus Allerdings stellen sich viele Herausforderungen. So ist ein grosser Anteil an Wohnimmobilien in der Schweiz weder aus der Lageoptik noch aus Objektsicht fürs Wohnen zu Hause, für Aging in Place,... mehr zu «Planen Sie heute die Alterswohnungen von morgen»

Warum ‚Aging in Place‘ die Zukunft ist

Investoren und Gemeinden erkennen zunehmend den Handlungsbedarf angesichts der rasch fortschreitenden demographischen Veränderungen: Der Anteil der über 80jährigen Bevölkerung wird sich bis 2040 verdoppeln. In vielen Gemeinden ist gar eine Verdreifachung (sic!) zu erwarten. Was ist zu tun und welche Lösungsansätze gibt es? Aging in Place, also Leben zu Hause, fordern und fördern. Immer mehr Gemeinden unterstützen deshalb Projekte privater Trägerschaften.  Doch welches... mehr zu «Warum ‚Aging in Place‘ die Zukunft ist»

Alterspolitik = Wohnpolitik?

Viele Gemeinden und Städte haben Alterskonzepte entwickelt und verabschiedet. Doch oftmals hapert es bei der Umsetzung von beschlossenen Strategien. Alterspolitik ist in der Schweiz immer noch in erster Linie ein Papiertiger - vor allem im Hinblick auf Wohnen. Welche Ansätze gibt es zur Umsetzung? mehr zu «Alterspolitik = Wohnpolitik?»

Nachhaltiges Anlegen von Pensionskassen in Immobilien: Was ist zukunftsfähig?

Pensionskassen sind wichtige Akteure im Schweizerischen Immobilienmarkt. Durch ihre Entscheide bei Kauf sowie Entwicklung und Bewirtschaftung können sie einen direkten Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit leisten. Doch was heisst nachhaltig anlegen und was ist wirklich zukunftsfähig? Die aktuelle Pensionskassenstudie der CS zeigt auf, dass es mit Nachhaltigkeitszertifizierungen und Gebäudelabels alleine noch nicht getan ist. Die meisten Labels (z.B. SNBS,  REIDA, ESI) sind... mehr zu «Nachhaltiges Anlegen von Pensionskassen in Immobilien: Was ist zukunftsfähig?»

Lindenhof, Fortimo und Artemis: Innovative Ansätze fürs Leben und Wohnen im Alter

Die meisten älteren Menschen wollen zu Hause alt werden. Die Corona-Pandemie verstärkt diesen Wunsch massiv. Doch, die Realität sieht hierzulande noch anders aus. Aufgrund ungeeigneter Strukturen im Wohn- und Lebensraum sind ältere Menschen oft zu einem Umzug - oft in ein Heim - gezwungen. Es gibt in der Schweiz erst wenige funktionierende Modelle, die Aging in Place wirklich ermöglichen. Der... mehr zu «Lindenhof, Fortimo und Artemis: Innovative Ansätze fürs Leben und Wohnen im Alter»

Investitionen in Wohnraum – die ältere Bevölkerung nicht vergessen!

Nicht erst seit der Covid-19-Pandemie möchten die meisten Menschen in ihren eigenen vier Wänden alt werden. Allerdings zeigt ein Blick in den Wohnraum Schweiz, dass Wunsch und Realität noch auseinandergehen. Bauboom für Wohnraum in der Schweiz  In den letzten zwei Dekaden hat in der Schweiz ein veritabler Bauboom stattgefunden, unter anderem begünstigt durch eine hohe Einwanderung, günstigem Zinsumfeld und mangelnden Anlagealternativen für... mehr zu «Investitionen in Wohnraum – die ältere Bevölkerung nicht vergessen!»

Was sind Alterswohnungen?

In Alterswohnungen wohnen ältere Menschen, das liegt nahe. Alterswohnen kann privat stattfinden oder in einer Institution, wie einem Altersheim. Liegt allerdings die zu bewohnende Liegenschaft in der Zone für öffentliche Bauten, gelten fürs Alterswohnen im Kanton Zürich besondere Regeln. Was müssen Anbieter von Alterswohnungen hier berücksichtigen?   Definition von Alterswohnen in einer Zone für öffentliche Bauten im Kanton Zürich Fassung gemäss Planung- und Baugesetz... mehr zu «Was sind Alterswohnungen?»